Neue Narrenfahne ziert die Narrenkammer

Zur Fasnet 2019 wird eine neue Narrenfahne die  Narrenkammer der Freien Zeichner Michael Zwikirs hat für uns dieses Motiv in einem Vorentwurf auf Papier gebracht. Anschließend haben wir mit Malerin Ursel Meinzer die Details und Farben festgelegt und haben diese Auftragsarbeit in ihre Hände gegeben. Alle Narrenräte sind sich einig: Das Ergebnis ist wunderschön!

Zeichner Michael Zwikirs hat für uns dieses Motiv in einem Vorentwurf auf Papier gebracht. Anschließend haben wir mit Malerin Ursel Meinzer die Details und Farben festgelegt und haben diese Auftragsarbeit in ihre Hände gegeben. Alle Narrenräte sind sich einig: Das Ergebnis ist wunderschön!

Wir danken Ursel Meinzer, Michael Zwikirs und allen Beteiligten für die schöne und schnelle Realisierung dieses Projekts!

Narrenfahne zu verkaufen

[singlepic id=7225 w=194 h=480 float=left]

 

Faschd jeder braucht a Fahn am Haus,
Des sieht dann glei viel besser aus.
Diese do kannsch Du ersteh´n,
Sie könnt an Deinem Häusle weh´n.
Es wär wirklich jammerschade,
Hing sie an keiner Hausfassade.

 

Die von Angelika Kalmbach-Ruf und Klaus Ruf ins Leben gerufene „Fahnenbörse“ hat ihr erstes Angebot:

Motiv: Kinderball (siehe Bild; es fehlen oben leider ein paar Zentimeter)
Größe: Länge (400 cm) / Breite (110 cm)
Maler: M. Rupprecht
Achtung: diese Fahne ist einseitig bemalt (Fassadenfahne)

 

Bei Interesse melden sie sich bitte bei:
Angelika Kalmbach-Ruf und Klaus Ruf
Kirchstraße 23, 77709 Wolfach
Tel: 07834-2296026
Fax: 07834-2296028
Mail: a.kalmbach-ruf@web.de Stichwort: Fasnet/Fahnenbörse