Nachtrag Fasnet 2018: Die Cleverle AG zu Besuch in der Narrenkammer

Cleverle AG: Die Freie Narrenzunft Wolfach stellt uns ihre Räumlichkeiten in der Adlergasse bei einem „Besuch in der Narrenkammer“ vor.

Am Freitag, 12. Januar 2018 waren wir mit 13 Kindern der Herlinsbachschule unterwegs um die Narrenkammer der Freien Narrenzunft Wolfach zu erkunden. Unser Säckelmeister, Hans Glunk, führte uns durchs Haus und zeigte uns Spannendes und Interessantes.

Es ging einmal durchs ganze Haus. Im Erdgeschoss entdeckten wir das Wohlaufbett, den Brezel-Hans und einiges mehr. Außerdem sahen wir Hubert Decker, alias Rambo, zu, wie er eine Saubloder richtete. In den oberen Stockwerken konnten wir uns verschiedene Utensilien ansehen. Wir durften fast alles anfassen und manches ausprobieren. Geduldig zeigte und erklärte Hans wirklich alles, was uns interessiert hat.

Zum Abschluß versammelten wir uns im närrischen Sitzungssaal. Nachdem wir den einen oder anderen Fasnetsspruch gerufen haben, verspeisten wir gemeinsam leckere Berliner.

Für den schönen und lustigen Nachmittag bedanken wir uns ganz herzlich bei Hans Glunk.

Vielen Dank an Soley Oliva, Klasse 4a, für diesen tollen Bericht.

[nggallery id=317]

Besuch der Cleverle AG

Cleverle AG: „Ein Besuch in der Narrenkammer“, die Freie Narrenzunft Wolfach lädt uns am Freitag, 27. Januar 2017 ein die Narrenkammer zu erkunden.

Ein Bericht von Soley Oliva, Klasse 3a
Am Freitag, 27. Januar 2017 waren wir wieder aktiv. 18 Cleverle-Kinder erkundeten die Narrenkammer der Freien Narrenzunft Wolfach. Die beiden Narrenräte Hans Glunk und Heiko Schneider haben uns schöne und sehr interessante, närrische Dinge gezeigt und erklärt. So durften wir z.B. den Narrenblättle-Verkaufswagen, Einzelteile für das Bühnenbild der Altweibermühle, das Lager der Saublodern und den Narrentresor anschauen. Natürlich haben wir auch das Wohlauf-Bett, den großen Brezel-Hansel, den Guller, die Riesendame und viele andere wichtige Narro-Teile im Haus entdeckt. Zu jedem Teil gab es eine Geschichte, die wir teils kannten oedr neu gehört haben. In der Kleiderkammer gab es auch tolle Sachen zu sehen. Bei Bedarf darf man sogar Einzelteile für die Fasnet kostenlos ausleihen. Jede Menge Auswahl hat man hier – Hüte, Jacken, Waffen, Bollerwagen, Taschen und vieles mehr – . Nachdem wir gemeinsam die Wolfacher Fasnetsprüche gerufen haben, gab es für alle die wohlverdiente Brezel mit einem Getränk. Es war ein sehr schöner und lustiger Nachmittag. Zur Einstimmung der närrischen Tage genau das Richtige. Vielen Dank an Hans und Heiko!

[album id=23 template=extend]

Cleverle AG: „Ein Besuch in der Narrenkammer“

Ein Rückblick der Cleverle AG
“Am Freitag, 11. Januar 2013, waren wir wieder aktiv. Wir erkundeten die Narrenkammer der Freien Narrenzunft Wolfach. Hans Glunk hat uns schöne und sehr interessante Dinge gezeigt und erklärt. So durften wir z.B. die Kanone, ein Katapult und selbst gebaute Waffen anschauen. Natürlich hat er uns auch das Wohlauf-Bett, den großen Brezel-Hansel, den Guller und viele andere wichtige Narro-Teile gezeigt. In der Kleiderkammer gab es auch tolle Sachen zu sehen. Bei Bedarf darf man sogar Einzelteile für die Fasnet kostenlos ausleihen. Jede Menge Auswahl hat man hier – Hüte, Jacken, Waffen, Bollerwagen, Taschen und vieles mehr – . Nachdem wir gemeinsam die Wolfacher Fasnetsprüche gerufen haben, gab es für alle die wohlverdiente Brezel mit einer Fanta. Es war ein sehr schöner und lustiger Nachmittag. Zur Einstimmung der närrischen Tage genau das Richtige. Vielen Dank an Hans Glunk!”

[nggallery id=204]