Herbstwanderung 2014 der Nussschalen- & Röslehansel

Liebe Freunde der Wolfacher Narretei!!!

Wir möchten Dich/Euch zur Hanselwanderung am 18.Oktober 2014 einladen. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Narrenkammer. Von dort fahren wir nach St.Roman, ab dann beginnt die Höhenwanderung bzw. “Hoppse“ üben für 2015:
Kohlplatz -  Benzenhof
Benzenhof – Erzwäsche
Hunger un Durschd müsse mir net liede.
Nach Hause kommen wir alle, aber net zu Fuß!

Meldet Euch bis 12.Oktober 2014 an bei
Jörg Schmid 07834/865623 oder Sanitaer-schmidt@fleig-klima.de
Heiko Schneider 07833/8572 oder h-m-schneider@t-online.de

Aufruf der Zunft

Die Freie Narrenzunft bittet die Wolfacher Bürgerinnen und Bürger um ihre Unterstützung. Die Zunft sucht historische Bilder und Dokumente. Diese werden für die  „Närrischen Festspieltage“ (16.-18.01.2015) gebraucht. Die Bilder und Dokumente können am Montag, den 22. September ab 18 Uhr in der Narrenkammer in der Adlergasse abgegeben werden.

Zum 200-jähren Jubiläum wird die Freie Narrenzunft Wolfach eine Festschrift mit dem Schwerpunkt “Fastnachtsspiele in Wolfach“ herausgeben. Da das Archiv der Freien Narrenzunft gleich zwei Mal dem Feuer zum Opfer gefallen ist (1892 Rathausbrand und 1947 Schlossbrand), sind historische Bilder und Dokumente leider rar.

Deshalb bittet die Zunft die Wolfacher Bevölkerung, private Fasnachts-Archive zur Verfügung zu stellen. Die geliehenen Bilder und Dokumente werden kopiert bzw. digitalisiert und teilweise auch für die Festschrift verwendet.  Selbstverständlich können solche privaten Sammlungen auch an die Zunft gespendet werden. Die Freie Narrenzunft Wolfach hofft darauf, dass zahlreiche Bürgerinnen und Bürger diese Aktion unterstützen.

Kontakt: Narrenrat Jürgen Bachthaler (Tel: 07834-8686462) oder medienmeister@narro-wolfach.de

Häsbestellung jetzt vornehmen

Die Freie Narrenzunft Wolfach weist darauf hin, dass Masken- und Häsbestellungen nur noch bis spätestens Ende September erfolgen können. Danach können für die Fasnet 2015 grundsätzlich keine weiteren Bestellungen mehr angenommen werden. Anfang Oktober werden die gesammelten Bestellungen an die Hersteller weitergegeben. Die Narrenzunft bittet diese Regelung zu beachten und Häsbestellungen – insbesondere Masken - jetzt zu planen und vorzunehmen. Ansprechpartner in Sachen Häsbeschaffung ist Wilfried Schuler.

Glücks-Bumerang-Aktion von Gesundes Kinzigtal

Alle Mitglieder von Gesundes Kinzigtal erhalten in diesen Tagen Post: Darin enthalten ist ein Gutschein, der aus zwei Teilen besteht. Das ist der "Glücks-Bumerang". Die linke Seite des Glücks-Bumerangs ist für das Mitglied als persönliches Dankeschön gedacht, die rechte Seite ist zum Verschenken an eine Institution oder Gruppe gedacht, die sich für das Wohlbefinden in der Region einsetzt oder einsetzen möchte.

Die Mitglieder dürfen diesen Gutschein daher einem Verein, einer Gruppe oder Initiative schenken, von deren positiven Wirken sie überzeugt sind. Dabei gilt: Die beschenkte Institution muss im Kinzigtal zu Hause und hier engagiert sein. Dazu zählt unter anderem auch der Wolfacher Narren e.V.

Als Mitglied geben Sie dann einfach Ihren Glücks-Bumerang (der türkise Gutschein) bis zum 14. Oktober der betreffenden Gruppe.

Bitte unterstützen Sie die Freie Narrenzunft Wolfach und den Wolfacher Narren e.V. mit ihrem Glücks-Bumerang.

Weitere Informationen zur Glücks-Bumerang-Aktion von Gesundes Kinzigtal finden Sie hier: http://www.gesundes-kinzigtal.de/bumerang/